0041 (0)81 750 39 50
Haagerstrasse 80, 9473 Gams
de

Schöb AG – Freude, die bleibt und das ein Leben lang

Unser Familienbetrieb darf auf einen über 70-jährigen Erfahrungsschatz im Holzbau zurückgreifen. Mit über 90 Mitarbeitern sind wir ein zuverlässiger Baupartner für Ihr individuelles Eigenheim in Holzbauweise.

Als führender Anbieter von ökologischen Holzhäusern setzen wir in allen unseren Hausbauprojekten auf individuelle Architektur. Von der ersten Skizze bis zur finalen Hausübergabe begleitet Sie die Schöb AG in jedem Baufortschritt. Egal ob es ein Ökohaus, Minergie P-Eco oder ein Nullenergiehaus ist. Schöb AG vereint in jedem einzelnen Holzhaus diese Eigenschaften von Grund auf. Regionalität sowohl in der Verwendung von Schweizer Holz als auch bei unseren Subunternehmern und Lieferanten ist eine unserer zentralen Firmenphilosophien.

Nachhaltiges und ökologisches Bauen und Wohnen dafür steht die Schöb AG. Stöbern Sie in unserer individuellen Holzarchitektur, egal ob Einfamilienhaus Neubau, mehrgeschossiger Holzsystembau, Sanierung, Aufstockung oder einfach einer neuen Küche – es ist für alle etwas dabei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Schöbs

#gates-custom-5dd4164c474b4 .type:before {border-color:#32373c;}
0

MITARBEITER

#gates-custom-5dd4164c4769b .type:before {border-color:#32373c;}
0

GEBAUTE EINFAMILIENHÄUSER

#gates-custom-5dd4164c47885 .type:before {border-color:#32373c;}
0

GEBAUTE MEHRFAMILIENHÄUSER

#gates-custom-5dd4164c47a64 .type:before {border-color:#32373c;}
0

HOLZVERBRAUCH (M3/JAHR)

Home - Vogel

Schweizer Wald


Quelle für Werkstoffe und Erholung

Schöb steht für Swissness! So stammt das für die Konstruktion verwendete Holz zu über 90% aus der regionalen Holzwirtschaft. Regionale Forstwirtschaftsbetriebe aus dem Werdenberg, Sarganserland, Toggenburg und Fürstentum Liechtenstein sind die Hauptlieferanten. Die Schöb AG geht in diesem Punkt ihren eigenen Weg.

Und so tönt es in den Schweizer Wäldern:

Gartenbaumläufer

Pirol

Tannenhäher

Gimpel

Haubenmeise

Goldammer

Neuste Referenzen


Werke, die uns bis vor kurzem beschäftigten